Die Relevanz von Q

Seit Trump in den USA an der Macht ist, gibt es auch in Europa Leute, die meinen, dass Trump jetzt weltweit das Böse bekämpfen wird. Übrigens dachte man das bisher von allen amerikanischen Präsidenten. Klingt ja eigentlich ganz gut, jedoch wird man bei genauerer Betrachtung der Methoden, wie diese Infos an die Öffentlichkeit gelangen, doch etwas skeptisch.

Ich möchte mich jetzt gar nicht so sehr mit „Q“ und seinen „Drops“ selbst beschäftigen, soll sich jeder selbst davon ein Bild machen. Beschäftigen möchte ich mich eher damit, weshalb die Q-Anhänger schlecht für patriotische Bürgerbewegungen sind, und warum man die Vertreter von ganz krassen Verschwörungstheorien so schnell wie möglich wieder loswerden sollte.

Durch der wahrhaftigen Überzeugung, dass Trump uns alle retten wird, entsteht ein Konflikt innerhalb der patriotischen Gemeinschaft. Q-Anhänger behaupten, dass es völlig egal ist, was wir tun, Metapolitik wäre sinnlos, politische Entscheidungen werden sowieso in den USA getroffen. Durch die ständige Wiederholung dieser Botschaft, fühlen sich so manche Patrioten darin bestärkt, nicht aktiv werden zu müssen. Es spaltet somit das patriotische Lager.

Manche Patrioten lassen sich von „Q“ überzeugen und versuchen weitere Patrioten davon zu überzeugen. Wie sehr es sich ausbreitet, kann ich nicht sagen, jedenfalls ist es existent und man muss sich womöglich täglich mit dem Thema in den Chats damit beschäftigen und auseinandersetzen. Es raubt kostbare Zeit & Energie, die anderwärtig sinnvoller eingesetzt werden könnte. Man dreht sich permanent im Kreis und kommt nicht voran.

Die Videos, Dokumente und Links die von Q-Leuten geteilt werden, beinhalten meist völlig aus der Luft gegriffene und zusammenhanglose Vorwürfe und Behauptungen, meist auch, und vielleicht deswegen, ohne Quellenangabe. Diese Leute glauben auch, dass es geheimes Wissen in YT-Videos gibt, also jenes Wissen, welches nur Regierungen oder Geheimdienste haben.

Q-Leute machen patriotische Gruppen-Chats angreifbar, denn wie gesagt sind die geteilten Inhalte sehr zu hinterfragen, und wenn dann noch Medien darüber berichten und solche fragwürdigen Posts mit Patrioten in Verbindung bringen, dann kann sich jeder vernünftige Mensch denken, was in so einem Artikel drinnen stehen wird.

Befreit euch von den Q-Jüngern!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s